Der Verein Förderkreis für Stadtmuseum und Denkmalpflege Hammelburg und das Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen haben das Gelände rund um die Museumsinsel aufgewertet. Noch ist das Idyll ein Geheimtipp.

MP2020 08 24 1Verdutzt reibt sich seit Kurzem mancher die Augen: So schön ist es hier! Wie im Urlaub! Nur daheim halt! Ein kleines, bezauberndes Naherholungsgebiet ist rund um die Museumsinsel entstanden. Wassertreten, Sonnenbaden, Planschen in der Saale sind angesagt oder gemütliches Beisammensein an der steinernen Sitzgruppe an der Museumshalle. Auch Touristen preisen das malerische Ambiente, das sie bei Erkundungsgängen entdecken.

Der Förderkreis Stadtmuseum und Denkmalpflege hat ein neues Vorstandsteam gewählt.

mp 2020 03 13 a

Mit einem neugewählten Vorstand geht der Förderkreis Stadtmuseum und Denkmalpflege Hammelburg im 40. Jahr seines Bestehens der Zukunft entgegen. Die Mitgliederversammlung im HA-KA-GE-Vereinsheim zeigte zudem eine positive Bilanz des verflossenen Jahres auf, die den Mut und den Eifer zu Sanierung und Ausbau des Kleinods Stadtmuseum und Saaleinsel widerspiegelt. Vorsitzende Christiane Schmid legte nach der Begrüßung ihren Rückblick vor. Demnach verfügt der Verein über 217 Mitglieder, die keineswegs die Hände in den Schoß legen und auch die Außenwirkung der Stadt in hohem Maß unterstützen. Genannt seien die Besuche im Jäger-Casino im Lager Hammelburg sowie in Euerdorf mit Museumsbesuch und Ortsführung, außerdem die Beteiligung am Naschmarkt von "kulturbunt".

Die einst zugewachsenen Ufer des Mühlgrabens entlang der Museumsinsel sind jetzt zugänglich. Die Umgestaltung ist aber noch nicht ganz abgeschlossen.

2019 10 29 1Der Bagger ist wieder weg aus dem Mühlgraben. Das Wasser kann seit Kurzem ungehindert den Abzweig von der Saale Richtung Mühlrad nehmen. Zugleich präsentiert sich dieser Landschaftsabschnitt entlang der Museumsinsel neu.